Fanfic "スミレは常に咲く: Sumire wa tsuneni saku"

Favorites
Empfehlungen
Weitere Werte...
vom Autor
vom Thema
Kurzbeschreibung
スミレは常に咲く: Sumire wa tsuneni saku bedeutet: Das Veilchen das immer blüht....es geht um eine junge Frau die mit Lawliet zusammen in Wammys Haus aufgewachsen ist, sie hat nie einen Namen bekommen und kann somit nicht in das Death Note eingetragen werden, was das bedeutet, wie sie mit bei dem Fall Kira mitwirkt, ob sie ihre große Liebe retten kann und ob sie Kira entlarven und festnehmen können werdet ihr sehen....Achtung: Lemon kann vorhanden sein bin noch nicht sicher, Gewalt wird auch mit bei sein Pair: L x OC ich hoffe euch gefällt es *grins*
KapitelFormat
~komplette Fanfic~
(0)
18.08.2012
27.10.2012
2722 Wörter
HTML
PDF
TXT
ZIP
Prolog
Prolog
(0)
18.08.2012
18.08.2012
371 Wörter
HTML
PDF
TXT
ZIP
Kapitel: 1
Kami no ie ni akumadesu…Im Hause Gottes wohnt der Teufel…
(0)
18.08.2012
18.08.2012
1301 Wörter
HTML
PDF
TXT
ZIP
Kapitel: 2
Watashi wa anata o yobidashimasu…ich nenne dich…
(0)
18.08.2012
18.08.2012
1050 Wörter
HTML
PDF
TXT
ZIP
Kapitel: 3
Hajime to kēsukira…der Beginn und der Fall Kira
(0)
27.10.2012
27.10.2012
1264 Wörter
HTML
PDF
TXT
ZIP
Die Charactere
Name: Violet Smith
Alter: 23
Decknamen: Amy Lamber oder V

Charakter: Violet oder auch Vy genannt ist eine Ruhige person, sie hilft L an Informationen zu kommen und reist viel umher, sie liebt süßes und Erdbeeren, und klaut dieses gerne dem Detektiv, aber am liebsten isst sie Mikados, sie ist sehr schlau und interesiert sich für Biologie, Physik und Mathe, was ihr in den Ermittlungen sehr behilflich ist, sie ist sportlich und kann auch mit Waffen umgehen.
Geschichte: Violet wuchs zusammen mit L in einem Waisenhaus für Hochbegabte namens „Wammy’s House“ auf, das von Watari (Quillsh Wammy), sie begleitet den Schwarzhaarigen und ist eine der wenigen die ihn wirklich kennen. Watari fand Violet in einer Katolischen Kirche wo sie geschlagen wurde, sie hatte ihre Eltern nie kennen gelernt, und auch nie einen richtigen Namen bekommen, dadurch ist sie Namenlos und kann nicht in einem Death Note eingetragen werden was sehr selten zu sein scheint, gar unmöglich, als Watari das Mädchen mit sich zum Waisenhaus nahm hat Lawliet ihr den Namen Violet gegeben was Veilchen bedeutet, denn er meinte sie riecht nach diesen und ihre Augen und ihre Haare schimmern leicht Violett was ihm als Kind sehr fazinierte
und auch heute noch. Vy liebt den kleinen Near und Mello, sie geht auch ab und zu zum Waisenhaus und besucht dort die beiden Rivalen und verbringt auch zeit mit den anderen Kindern.....
Wenn Voilet eifersüchtig ist oder Sauer dann lässt sie es gerne an einem Sandsack aus und hört laut 80ger Musik und nimmt danach ein entspannendes Bad, wo sie sich ein glas Wein genehmigt um wieder runter zu kommen...
Voilet hat auch eine besondere sitzweise, ein Bein ist angewinkelt und das andere liegt als halber schneidersitzt darunter,....